Auswärtssieg in Senftenbach


Die SPG St. Marienkirchen/Wallern konnte am Samstag mit einem 3:0-Auswärtssieg gegen Senftenbach die Tabellenführung verteidigen! Dabei waren die Topf-Boys eine Stunde lang zu zehnt: Der Torschütze zum 1:0, Dario Kajic, musste in der 32. Minute mit Gelb-Rot vom Feld. Oliver Tomasic mit einem direkt verwandelten Freistoß und Patrick Hopf nach einer sehenswerten Einzelaktion – dazu eine beherzte Abwehrleistung und einige Glanztaten von Goalie Daniel Zach – machten den 3:0-Sieg perfekt.

Kleines Detail für Chronik-Nerds: Der Sieg unserer Kampfmannschaft in Senftenbach war ein historischer Erfolg. Denn dass der ASV drei Meisterschaftsspiele in Folge gewinnen konnte, ist schon ein Zeiterl her: Das letzte Mal gelang den Samareinern das Kunststück in der OÖ-Liga-Saison 2015/16 (!). Zwischen 13. November 2015 (Herbstsaison) und 18. März 2016 (Frühjahr) holte der ASV gegen Gmunden (2:1), Sierning (3:1) und Vöcklamarkt (3:1) zuletzt neun Punkte aus drei Spielen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress