Vorschau Runde 5

 

WSC Hertha WelsASV St. Marienkirchen an der Polsenz

 

WSC Hertha Wels ist in diesen Wochen vom Gedanken getrieben, den Kontakt zur absoluten Tabellenspitze zu halten. Viele Ausrutscher darf man sich wohl nicht erlauben, will man mit der ASKÖ Oedt konkurrieren. Die Welser machen gegenwärtig auch nicht den Eindruck, dass man sich vom Kurs abbringen lässt. Man zeigt sehenswerten Fußball und verpasst es obendrein nicht, für mächtig Bewegung am Punktekonto zu sorgen. Ein Trumpf der Kuranda-Truppe ist aktuell zweifelsohne die Variabilität im Offensivbereich. Vier Akteure zeigten sich bereits jeweils für mindestens zwei Tore verantwortlich. Trainer Stefan Kuranda bekommt es jetzt mit seinem Ex-Verein ASV St. Marienkirchen zu tun. Viele trauen der Aschauer-Elf heuer einen Platz im gesicherten Ligamittelfeld zu. Tatsächlich macht die Mannschaft einen gefestigteren Eindruck als in der Vorsaison.

 

Spielbeginn: Samstag, 09.09.2017, 16:00 Uhr

Spielort: Mauth Stadion Wels, Kupernikusstraße 1a, 4600 Wels

 

Unsere 1b Mannschaft spielt am Sonntag, 10.09.2017, um 16:00 Uhr beim Tabellenführer in Suben!!

 

Quelle: www.ligaportal.at

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress